hier spielt die Musik

Filmkunstreihe der Stadt Neckarsulm

Kino für Anspruchsvolle – abseits des Mainstreams.

Das Spektrum reicht von anspruchsvollen Komödien über mitreißende Musikfilme bis zu Autorenfilmen, legendären Klassikern und Kultfilmen. Ein Schwerpunkt liegt auf herausragenden deutschen und europäischen Produktionen, ergänzt durch bemerkenswerte Werke und Independent-Filme aus aller Welt. Die Vorstellungen finden mittwochs im Scala-Kino in der Benefizgasse 5 statt. Ein Filmtheater mit Atmosphäre: klein, sehr gemütlich, mit dem nostalgischen Flair der 60er Jahre, kombiniert mit höchstem Sitzkomfort und sehr großem Reihenabstand.

Zum achten Mal in Folge ist das Scala-Kino Neckarsulm von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) ausgezeichnet worden. Im Rahmen der Preisverleihung auf Burg Stettenfels überreichten Kunst-Staatssekretärin Petra Olschowski und MFG-Geschäftsführer Professor Carl Bergengruen am 12.10.2017  eine „Prämie für sehr gute Filmreihen und ein sehr gutes Kinder- und Jugendfilmprogramm“ im Jahr 2016.

Sehr gute und fundierte Filmbesprechungen und Empfehlungen für anspruchsvolle Filme finden Sie unter www.top-videonews.de. Als Textquelle für die meisten unserer Filmbeschreibungen dienen die Kritiken dieses ausgezeichneten und verlässlichen Filmportals. Wir bedanken uns beim KJF für die Genehmigung zur Veröffentlichung.
Zu den mit einem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichneten Filmen finden Sie ausführliche Informationen auf der Homepage der Deutschen Film- und Medienbewertung FBW.

Immer die aktuellsten News zu hierspieltdiemusik auf facebook

Prädikat besonders wertvoll Der Staat gegen Fritz Bauer
Prädikat besonders wertvoll Der Staat gegen Fritz Bauer

Der Staat gegen Fritz Bauer

Mittwoch, 18.04.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 25.04.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Trailer ansehen

Als Fritz Bauer in den 50-er Jahren zum Generalstaatsanwalt berufen wird, setzt er sich große Ziele: Er will nicht nur die Verbrecher der NS-Zeit anklagen, sondern vor allem dafür sorgen, dass Deutschland die Verbrechen anerkennt und sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzt. Jahrelang arbeitet Bauer daran, die Funktionäre des Dritten Reiches, die ins Ausland geflohen waren, zu verhaften, um ihnen in Deutschland den Prozess zu machen. Vor allem Adolf Eichmann will er zur Verantwortung ziehen. Immer stärker wird Bauer beherrscht von diesem Ziel. Aber immer stärker zieht sich ein Netz von Intrigen um ihn zusammen. Denn die Arbeit, die Fritz Bauer macht, sieht nicht jeder im Deutschland der Nachkriegszeit gern, legt er doch den Finger in manche Wunde. Oft wird er blockiert. Seine Arbeit würde die Bundesrepublik schwer belasten, weil noch immer einstige Hintermänner in angesehenen Positionen vertreten sind. Es gibt viele, die Bauer als Unruhestifter und Landesverräter ansehen. Und somit als Staatsfeind.

Prädikat besonders wertvoll Manchester by the sea
Prädikat besonders wertvoll Manchester by the sea

Manchester by the sea

Mittwoch, 02.05.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 09.05.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Trailer ansehen

Lee Chandler arbeitet als Hausmeister an der stürmischen Atlantikküste Neuenglands. Er ist ein schweigsamer, unfreundlicher Einzelgänger. Sein Umfeld ist ein einfaches Arbeitermilieu und Lee hat sich hinter einer mürrischen Fassade verschanzt, was ihm oft Ärger einbringt. Er wird schnell grundlos aggressiv und zettelt im Pub schon mal aus nichtigem Anlass eine Schlägerei an. Da trifft ihn die Nachricht vom Tod seines Bruders Joe an der Ostküste wie der Schlag. Ohne ihn darüber in Kenntnis zu setzen, hat Joe ihm testamentarisch die Sorge um seinen Sohn anvertraut. Ob er will oder nicht: Lee muss die Vormundschaft für seinen 16-jährigen Neffen Patrick übernehmen. So sieht sich Lee gezwungen widerwillig in seine Heimatstadt Manchester by the Sea zurückzukehren. Allerdings fühlt sich Lee außerstande, dem Jugendlichen ein ordentlicher Stiefvater zu sein, und an diesem Ort möchte er schon gar nicht bleiben. Alte Wunden reißen auf und man ahnt, dass Lee der Situation nicht gewachsen ist.

Prädikat besonders wertvoll Ein Mann namens Ove
Prädikat besonders wertvoll Ein Mann namens Ove

Ein Mann namens Ove

Mittwoch, 16.05.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 23.05.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Trailer ansehen

Einen Nachbarn wie Ove zu haben, ist nicht gerade ein Zuckerschlecken. Penibel kontrolliert er jeden Morgen, ob auch kein Müll auf der Straße liegt, das Fahrverbot durch die Siedlung eingehalten wird, die Garagentore abgeschlossen sind. Nichts entgeht dem strengen Blick des verbitterten Griesgrams, der nur einmal am Tag sanftmütig zu werden scheint, wenn er das Grab seiner Frau besucht. Ihr erzählt er von den neuen Nachbarn, die gerade nebenan eingezogen sind und die ihn ständig wegen irgendetwas nerven. Von der Welt, die ihn einfach nur wütend macht. Und er verspricht ihr, bald bei ihr zu sein. Denn Ove will seinem Leben ein Ende setzen. Doch wie soll man denn in Ruhe einen Selbstmord planen, wenn ständig jemand vorbeikommt und stört?

Dieser typisch schwedische Film ist eine wunderbare Komödie, bei der man aus vollem Herzen lachen aber auch weinen kann. Und dankbar ist, im Kino diesen Mann namens Ove kennengelernt zu haben.

Zwischen den Jahren
Zwischen den Jahren

Zwischen den Jahren

Mittwoch, 30.05.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Trailer ansehen

Auch in diesem Programm-Halbjahr haben wir wieder einen Geheimtipp, der bei seinem Kinostart ein zahlreicheres Publikum verdient gehabt hätte: Ein anspruchsvolles und stimmungsvolles Schuld- und Sühne-Drama von Lars Henning. Der junge Regisseur entfaltet in seinem ambitionierten Debütfilm die Geschichte eines Mannes, der 18 Jahre lang für einen Raubmord im Gefängnis saß.

Nachdem er seine „lebenslängliche“ Haftstrafe verbüßt hat, wird Becker in die Freiheit entlassen. Er hat nur ein Ziel: Ein neues Leben zu beginnen und die furchtbare Tat von damals endgültig hinter sich zu lassen. Becker findet einen Job, Freunde und in der einsamen Putzfrau Rita sogar eine Frau, die sich für ihn interessiert. Gerade als sich der schweigsame Mann ein klein wenig zu öffnen scheint, merkt er, wie ihn seine Vergangenheit, mit der er abgeschlossen zu haben glaubte, völlig überraschend wieder einholt: Der Witwer Dahlmann steht vor ihm, jener Mann, dessen Frau und Kind er vor 18 Jahren bei einem tragisch aus dem Ruder laufenden Einbruch erschossen hatte. Dahlmann drängt sich in Beckers zaghaft neu beginnendes Leben, ruft ihn an, verfolgt ihn. Ein Stalker, der sich offenen Psychoterrors bedient und auf Rache für den Mord an Frau und Tochter sinnt. Becker lässt nichts unversucht, ihn zu besänftigen, fleht ihn an, ihn in Frieden zu lassen. Aber Dahlmann will Rache – und Becker wird klar, dass es scheinbar nur einen einzigen Weg gibt, um die Menschen, die ihm nahe stehen, vor dieser Rache zu schützen…

Fasten auf Italienisch
Fasten auf Italienisch

Fasten auf Italienisch

Mittwoch, 06.06.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 13.06.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 20.06.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Trailer ansehen

Dino Fabrizzi ist der typische Italiener: quirlig, charmant, red- und leutselig. Kein Wunder, dass er als Verkäufer von Luxuslimousinen im südfranzösischen Nizza großen Erfolg hat und bei Kollegen wie Freunden beliebt ist. Bald soll er zum Leiter des schnieken Maserati-Autohauses befördert werden. Was niemand ahnt, selbst Dinos Freundin nicht: Tatsächlich heißt der Vorzeigeitaliener nicht Dino, sondern Mourad und stammt aus einer algerischen Einwandererfamilie, die in Marseille lebt. Weil er fürchtete, als „Araber“ ständig mit Vorurteilen und Benachteiligungen konfrontiert zu sein, hatte er sich kurzerhand eine italienische Identität zugelegt, mit schickem Anzug, ein paar Brocken Italienisch und einer erfundenen Familie in Rom. Da er ohnehin kein strenger Moslem war, gab es auch mit der Religion keine Probleme. Jetzt allerdings wird er von seinem Vater nach einem Herzinfarkt ans Krankenbett gerufen. Als er bittet, Mourad möge an seiner Stelle den Ramadan begehen, beginnt die Fassade des Hochstaplers zu bröckeln.
„Fasten auf Italienisch“ ist eine ebenso charmante wie leichtverdauliche Komödie zum Thema Integration, die mit treffsicheren Dialogen und sympathischen Charakteren aberwitzige Situationen am Fließband produziert.

Die Reifeprüfung
Die Reifeprüfung

Die Reifeprüfung

Mittwoch, 27.06.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Trailer ansehen

Zum Abschluss des ersten Programm-Halbjahrs bringen wir noch einmal ein Highlight der Filmgeschichte zurück auf die große Leinwand des Scala-Kinos. Der Kultfilm aus dem Jahr 1967 war für seine Zeit eine Revolution, prangerte er doch auf ganz neue Weise die konservativen Moralvorstellungen der amerikanischen Gesellschaft an. Dazu kommt der legendäre Soundtrack von Simon & Garfunkel und ein damals noch unbekannter junger Schauspieler namens Dustin Hoffman. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit einem der berühmtesten Filme aller Zeiten – und wenn das Wetter mitmacht wird sogar einer der Hauptdarsteller anwesend sein…

Eine bretonische Liebe
Eine bretonische Liebe

Eine bretonische Liebe

Mittwoch, 04.07.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 11.07.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Lieber leben
Lieber leben

Lieber leben

Mittwoch, 18.07.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 25.07.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Prädikat besonders wertvoll Genug gesagt
Prädikat besonders wertvoll Genug gesagt

Genug gesagt

Mittwoch, 01.08.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 08.08.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Prädikat besonders wertvoll Die beste aller Welten
Prädikat besonders wertvoll Die beste aller Welten

Die beste aller Welten

Mittwoch, 15.08.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 22.08.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Prädikat besonders wertvoll Die Vierhändige
Prädikat besonders wertvoll Die Vierhändige

Die Vierhändige

Mittwoch, 29.08.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Prädikat besonders wertvoll Suffragette
Prädikat besonders wertvoll Suffragette

Suffragette

Mittwoch, 05.09.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 12.09.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Una und Ray
Una und Ray

Una und Ray

Mittwoch, 19.09.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 26.09.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Prädikat besonders wertvoll Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Prädikat besonders wertvoll Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Mittwoch, 03.10.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 10.10.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Die Lebenden reparieren
Die Lebenden reparieren

Die Lebenden reparieren

Mittwoch, 17.10.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 24.10.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Prädikat wertvoll 66 Kinos
Prädikat wertvoll 66 Kinos

66 Kinos

Mittwoch, 31.10.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

The Rocky Horror Picture Show
The Rocky Horror Picture Show

The Rocky Horror Picture Show

Samstag, 03.11.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
oder online unter www.kinostar.com

Mr. Morgan's Last Love
Mr. Morgan's Last Love

Mr. Morgan's Last Love

Mittwoch, 07.11.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 14.11.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Prädikat besonders wertvoll Aus dem Nichts
Prädikat besonders wertvoll Aus dem Nichts

Aus dem Nichts

Mittwoch, 21.11.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 28.11.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

King Kong und die weiße Frau
King Kong und die weiße Frau

King Kong und die weiße Frau

Mittwoch, 05.12.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

King Kong
King Kong

King Kong

Mittwoch, 12.12.2018, 19:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com

Prädikat besonders wertvoll Das Leuchten der Erinnerung
Prädikat besonders wertvoll Das Leuchten der Erinnerung

Das Leuchten der Erinnerung

Mittwoch, 19.12.2018, 20:30 Uhr
Mittwoch, 26.12.2018, 20:30 Uhr

Scala-Kino Neckarsulm
Eintritt:
6,50 Euro
Vorverkauf: abends im Scala-Kino Neckarsulm, Benefizgasse 5
Reservierung: telefonisch unter 07132 2410 oder online unter www.kinostar.com